Pflegerische
Angebote

Wir ermitteln mit Ihnen
gemeinsam den notwendigen....

Hauswirtschaftliche Angebote

Wir unterstützen und entlasten
Familien und Einzelpersonen....

Rotkreuz-
Fahrdienst

Der Rotkreuz-Fahrdienst ermöglicht
behinderten, betagten und....

Mahlzeiten-
dienst

Eine gesunde, abwechslungsreiche
und ausgewogene Ernährung....

Tarife

Pflegeleistungen
  • Die Pflegeleistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen. Unsere Rechnung geht monatlich direkt an die Krankenkasse, der Klient erhält eine Kopie. Die Krankenkasse rechnet mit dem Klienten direkt bezüglich Franchise und Selbstbehalt ab.
  • Seit  der Inkraftsetzung der neuen Pflegefinanzierung per 01.01.2011 werden dem Klienten für Pflegeleistungen 10% des Beitrages der Krankenversicherer als Patientenbeteiligung in Rechnung gestellt. Die Patientenbeteiligung darf pro Tag Fr. 15.95 nicht übersteigen und entfällt vor dem 18. Lebensjahr. Bei Unfall entfällt die Patientenbeteiligung nur, wenn der Verunfallte nach UVG versichert ist. Keine Patientenbeteiligung wird erhoben bei Akut- und Übergangspflege während maximal 14 Tagen.
  • Die Patientenbeteiligung ist keine krankenkassenpflichtige Leistungen und wird wie Mahlzeiten, Krankenmobilien u.a. dem Klienten von uns direkt in Rechnung gestellt.
  • Kassenpflichtige Pflegeleistungen zu Lasten der obligatorischen Krankenversicherung werden zu den schweizweit einheitlich festgelegten Tarifen verrechnet.

Hauswirtschaftliche Leistungen
  • Die Hauswirtschaftlichen Leistungen werden in der Zeiteinheit von 15 Minuten erfasst. Die Tarife werden zusammen mit unseren Vertragsgemeinden festgelegt.
  • Hauswirtschaftliche Leistungen werden von der Krankenkasse nur über eine allfällige Zusatzversicherung übernommen. Diese werden den Klienten direkt in Rechnung gestellt.
  • Für hauswirtschaftliche Einsätze wird eine Wegpauschale von Fr.5.-- pro Tag erhoben.
  • Vereinsmitglieder erhalten einen vergünstigten Tarif. Die Karenzeit bei einer Neumitgliedschaft beträgt 3 Monate nach Einzahlung des Mitgliederbeitrages.


Entlastungsdienste

Entlastungsdienst für betreuende und pflegende Angehörige.

Mit dem Entlastungsdienst soll den betreuenden Angehörigen ermöglicht werden, die Betreuung zu Hause langfristig sicherzustellen. Die betreuenden Angehörigen sollen Zeit für sich zur Verfügung haben, um sich danach wieder der herausfordernden Aufgabe zu stellen.

Die Tarife für die Leistungen des Entlastungsdienstes werden teilweise durch die Gemeinde subventioniert.

Details zu den Tarifen können Sie direkt dem Tarifblatt entnehmen.



Mitgliederversammlung 2019

Die Mitgliederversammlung der Spitex Regio Tannzapfenland findet am Mittwoch, 8. Mai 2019 um 19.00...

>> zum Artikel